Tierversuche, nein Danke !

Wie stehen PAYOT und LIVING NATURE zum Thema Tierversuche?

PAYOT zählt zu den tierversuchsfreien Kosmetika.

Seit März 2013 ist EU weit gesetzlich geregelt, dass kein Unternehmen mehr Produkte vertreiben darf, die in nur einem Inhaltsstoff oder auch im Gesamten an Tieren getestet wurden. Um die Sicherheit der Produkte zu gewährleisten, stützt sich

PAYOT auf existente Studien, direkte Aussagen der Rohmaterial-Zulieferer sowie spezialisierte Auswertungen und Erfahrungen, welche über die Jahre in den Bereichen Forschung, Zusammensetzung und Auswertverfahren erzielt wurden.

Zur Sicherstellung der Verträglichkeit werden sogenannte in vitro Tests, Reagenzglastests, vorgenommen.

Somit wird PAYOT auch in der Zukunft nur Produkte entwickeln, die den höchsten Qualitätsansprüchen entsprechen – und dies ohne Tierversuche!

Alle Living Nature Produkte sind mit dem Gütesiegel des BDIH für kontrollierte Naturkosmetik ausgezeichnet und selbstverständlich werden alle Rohstoffe und das
Endprodukt nicht am Tier getestet. Living Nature ist Mitglied im Verein "Cruelty Free Ltd" in Australien.

 


ncc

Sind PAYOT-Produkte vegan?

PAYOT hat seinen Schwerpunkt nicht auf vegane Inhaltsstoffe gelegt, sondern vielmehr auf „Ganzheitliche Schönheit“ – die Verknüpfung von gezielt wirkenden Produkten in Verbindung mit eigenen Massagetechniken und Methoden zur Entspannung. Dabei werden die Produkte in einem eigenen Forschungszentrum entwickelt, das den Anforderungen modernster Technologie entspricht. Die Sicherheit und Verträglichkeit der Produkte stehen an erster Stelle.

Sie sind dermatologisch geprüft, nicht komedogen, parabenfrei und ohne Tierversuche – damit sind automatisch nicht alle PAYOT-Produkte vegan, denn in einigen Produkten werden Honig, Gelee Royale oder auch Lanolin verwendet.

Inhaltsstoffe, auf die Veganer verzichten, die wir jedoch für wichtig halten, da sie der Haut einfach gut tun.